Berühmte Seitensprünge: Wenn der Sperminator und das Teppichluder... 25.05.2016
 Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni: Die beiden großen europäischen...
imago

Catherine Deneuve und Marcello Mastroianni: Die beiden großen europäischen Film-Ikonen hatten Anfang der Siebziger vier Jahre lang eine Affäre, aus der 1972 Tochter Chiara hervorging. Das Mädchen wuchs zeitweise bei Mastroianni und seiner Frau, der Schauspielerin Flora Carabella, auf. Mit ihr war er seit 1948 verheiratet und blieb es bis zu seinem Tod 1996. Auch Deneuve war während der Affäre verheiratet - mit dem Fotografen David Bailey. 1972 folgte die Scheidung. Chiara Mastroianni sagte 2012 in einem Interview mit dem "Guardian": "Ich habe meine Eltern nie zusammen gesehen, in meinem ganzen Leben nicht. Sie trennten sich, als ich zwei war, ich habe also keine Erinnerung an sie als Paar. Ich habe sie sich nicht einmal küssen sehen - außer in ihren Filmen."