Prozess in Oslo: Plädoyer von Breiviks Anwälten 22.06.2012
 Im Prozess gegen Anders Breivik hat die Verteidigung ihr Plädoyer gehalten....
AP

Im Prozess gegen Anders Breivik hat die Verteidigung ihr Plädoyer gehalten. Breiviks Anwalt Geir Lippestad plädierte darauf, den Massenmörder als schuldfähig anzuerkennen. Lippestad plädierte formal auf Freispruch, weil Breivik die Taten zwar zugegeben, sich aber nicht schuldig bekannt und sich bei seinen Taten auf das Notrecht berufen hatte. Lippestad sagte, bei einem Schuldspruch wolle der Attentäter als zurechnungsfähig eingestuft und zu einer Haftstrafe verurteilt werden.