Energiewende: Stromspeicher auf Tauchstation 23.02.2016
 Visualisierung der Speicher: Mit überschüssigem Strom sollen mit Wasser...
Hochtief Solutions AG

Visualisierung der Speicher: Mit überschüssigem Strom sollen mit Wasser gefüllte Betonkugeln in etwa 600 Metern Tiefe leer gepumpt werden. Um die gespeicherte Energie wieder in Strom umzuwandeln, lässt man Wasser in die dann mit Luft gefüllten Behälter strömen. Die starke Strömung treibt einen kleinen Generator an.