Pfeil nach rechts

Rätselhafter Saturnmond Giftige Seen, erdähnliche Formen

Einmal im Monat nähert sich die Raumsonde "Cassini" dem Saturnmond Titan. Nach sieben Jahren Überflügen konnten Forscher nun eine globale Karte des Himmelskörpers erstellen - trotz meist dichter Methanwolken. Giftige Seen und erdähnliche Formen prägen die Mondoberfläche.
1 / 6
JPL/ NASA/ Univ. of Arizona/ CNR
2 / 6
JPL/ NASA/ Univ. of Arizona/ CNR
3 / 6
JPL/ NASA/ Univ. of Arizona/ CNR
4 / 6
NASA/ JPL/ Space Science Institute
5 / 6
dpa
6 / 6
AFP