Absturz der "Mir": Der letzte Flug 18.03.2011
 Beschädigter Koloss: Friedlich schwebt die "Mir" am 5. Oktober 1997 über der...
DPA

Beschädigter Koloss: Friedlich schwebt die "Mir" am 5. Oktober 1997 über der Erde. Nur wer genau hinsieht, kann die beschädigten Solarsegel auf der rechten Seite der Raumstation erkennen. Das Bild wurde aus der US-Raumfähre "Atlantis" aufgenommen. Als die "Mir" während ihres kontrollierten Absturzes am 23. März 2001 in die Erdatmosphäre eintrat, verglühten die Sonnensegel zuerst.