Rechtschreibstudie: Leseproben aus drei Jahrzehnten 28.03.2013
Zum Artikel
2 / 4
Drei gegen einen

Es war einmal ein Mädchen mit einer gelben Jacke, die mit ihrer Puppe im Park spazieren ist. Aber es wer kein gewönlicher spaziergang. Sie setzte sich auf eine Bank und legte ihre Puppe neben sich. Plötzlich schlichen sich drei Jungen von hinten an die Puppe heran und schnapten sie sich. Sie sprang sofort auf und versuchte sie wieder zu holen. Aber sie kam nicht an die Puppe heran weil sie warfen die Puppe im Dreieck herum. Dann kam endlich eine Frau sie kam an die sie heran und bestrafte die bösen Jungen. Dann bekam auch das Mädchen mit der geben Jacke ihre Puppe wieder.
2002 haben sie eher erzählt.
Wolfgang Steinig

Zum Artikel
2 / 4