Präsidentschaftswahl Brasilien vor Rechtsruck

Jair Bolsonaro kündigt "umfassende Säuberung" an, spottet über das "Geflenne" der Kritiker - und wird mit seinem hartrechten Kurs wohl Brasiliens neuer Präsident. Unter seinen Gegner macht sich Panik breit.
1 / 5
Foto: Pablo Albarenga/ dpa
2 / 5
Foto: CARL DE SOUZA/ AFP
3 / 5
Foto: Silvia Izquierdo/ dpa
4 / 5
Foto: Leo Correa/ dpa
5 / 5
Foto: Victor Moriyama/ Getty Images