Regisseur Armin Petras: "Ich war in diesem Land von Anfang an fremd" 27.08.2019
 Theaterregisseur Armin Petras hat eine sehr außergewöhnliche Biografie...
Bernd Weissbrod/ DPA

Theaterregisseur Armin Petras hat eine sehr außergewöhnliche Biografie zwischen der DDR und der Bundesrepublik. Weil sein Vater als DDR-Spion im Westen vor der Enttarnung stand, kam Petras 1968 als kleiner Junge nach Ost-Berlin. 20 Jahre später wurde sein Ausreiseantrag genehmigt, er verließ die DDR und sagt heute: "Ich bin ein deutsch-deutscher Zwitter."