Rise Against: Die Öko-Terroristen in uns 09.07.2014
 Man mag die eher rockigen, zurückhaltenden neuen Stücke wie "Zero Visibility"...
AP

Man mag die eher rockigen, zurückhaltenden neuen Stücke wie "Zero Visibility" oder die blutarme Ballade "People Live Here" für Skip-Kandidaten halten. Mit dem Rest des neuen Materials - allen voran "The Great Die-Off", "I Don't Want to Be Here Anymore", "The Black Market" und "The Eco-Terrorist in Me" - präsentiert Rise Against einmal mehr starke Genrehäppchen.