Robert Levinson: Der mysteriöse Guantanamo-Mann 10.01.2013
 Das Bild soll Erinnerungen an das berüchtigte US-Lager auf Guantanamo wecken....
AP/ Levinson Family

Das Bild soll Erinnerungen an das berüchtigte US-Lager auf Guantanamo wecken. Ein Mann in orangefarbenem Hemd trägt Ketten um Hals und Hände. Angeblich soll das Bild Robert Levinson zeigen, einen Ex-FBI-Agenten, der 2007 im Iran entführt wurde. Die Frage auf dem Schild ist purer Hohn an die US-Regierung. Sechs Jahre nach Levinsons Verschwinden weiß sie noch immer nicht, wo er ist.