Rock in der DDR: Paradies der Plattenschieber 05.02.2010
 Saftige Schwarzmarktpreise: Sämtliche Platten der Rolling Stones waren in der...

Saftige Schwarzmarktpreise: Sämtliche Platten der Rolling Stones waren in der DDR verboten und als VE ("Verbotene Einfuhr") klassifiziert - wer dennoch an Stones-Alben kommen wollte, musste auf dem Schwarzmarkt mindestens stattliche 150 Ostmark für eine LP hinblättern.