Russischer Sportwagen-Newcomer Marussia Ferraris aus Moskau

Ausgerechnet auf dem Gelände einer ehemaligen Rüstungsfabrik soll Russlands Aufstieg zur Sportwagen-Nation beginnen: Bei Moskau wird der Marussia gebaut, eine Kreuzung aus Lamborghini und Ferrari. Demnächst soll der rasende Russe sogar in der Formel 1 mitmischen.
1 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
2 / 7
Foto: Marussia Motors
3 / 7
Foto: Marussia Motors
4 / 7
Foto: Marussia Motors
5 / 7
Foto: Marussia Motors
6 / 7
Foto: Marussia Motors
7 / 7
Foto: Marussia Motors