"Bekannt aus dem Presseregal" Rückkehr der Satire-Legende "Pardon"

Grass, Loriot, Enzensberger: Die Namen früherer Autoren des Satire-Magazins "Pardon" taugen zum Angeben. Zum 50. Geburtstag kommt das eingestellte Blatt jetzt zurück. Ex-"Focus"-Chef Wolfram Weimer, Kopf hinter dem ehrgeizigen Projekt, hat dafür Harald Schmidt und Eckart von Hirschhausen engagiert.
1 / 5
Foto: Manfred_Rehm/ picture-alliance / dpa/dpaweb
2 / 5
Foto: DDP
3 / 5
Foto: Radio Bremen/ dpa
4 / 5
Foto: A3508 Rolf Vennenbernd / dpa
5 / 5
Foto: Martin Meissner/ AP