Nürnberg-Trainer Verbeek: Spiel verloren, Nerven auch 29.03.2014
 Das Spiel war toll, doch die Schlagzeilen nach der Partie des 1. FC Nürnberg...
DPA

Das Spiel war toll, doch die Schlagzeilen nach der Partie des 1. FC Nürnberg in Freiburg (2:3) gehörten "Club"-Coach Gertjan Verbeek. Der hatte in einer Wutrede nicht nur die Schiedsrichter kritisiert, sondern auch harte Worte für sein Freiburger Pendant Christian Streich gefunden: "Wie er mich beschimpft hat, wie er mir begegnet ist, war unverschämt, brutal, respektlos! Er hat wie ein Verrückter agiert, in jeder Szene", sagte der Niederländer und verzichtete auf die Pressekonferenz.