Frauendusche und Schafsdarmkondom: Die Geschichte der Verhütung 25.02.2013
 Der Wiener Adolf Schmid entwickelte 1931 ein Präzisionsinstrument, mit dem...
muvs.org

Der Wiener Adolf Schmid entwickelte 1931 ein Präzisionsinstrument, mit dem Frauen ihre fruchtbaren und unfruchtbaren Tage bestimmen konnten. Die Methode basiert auf jener von Knaus und Ogino, bei der Frauen ihren Menstruationszyklus genau protokollieren müssen. Das Gerät wurde ein Kassenschlager und machte seinen Hersteller zum Millionär. Mit Einführung der Pille ging das Unternehmen pleite.