Schmuggel in der Nachkriegszeit: Kaffeepanzer im Bohnenkampf 07.09.2009
 Ende einer Schmuggelfahrt: Sogar die "Kaffeepanzer" hatten ihre Tücken für die...
Herbert Kriegsheim

Ende einer Schmuggelfahrt: Sogar die "Kaffeepanzer" hatten ihre Tücken für die Schmuggler. Durch den schmalen Sehschlitz konnte der Fahrer kaum etwas erkennen. So versackte dieser Panzer im April 1950 im Morast, nachdem der Fahrer versucht hatte, dem Zoll auszuweichen. Die Schmuggler flüchteten zu Fuß.