Berufswunsch Chirurg Schneiden, nähen, Leben retten

Im OP kann ein kleiner Patzer den Tod des Patienten bedeuten. An der Uni-Klinik Mainz durften Schüler jetzt ausprobieren, wie es sich anfühlt, einen Menschen zu operieren. Der Dummy verzeiht zwar manches, aber rutscht das Skalpell mal ab, sprudelt auch aus der Puppe das Kunstblut.
1 / 4
Foto: Fredrik Von Erichsen/ dpa
2 / 4
Foto: DPA
3 / 4
Foto: Fredrik Von Erichsen/ dpa
4 / 4
Foto: Fredrik Von Erichsen/ dpa