Eisbären in Zoos Ihre Heimat, eine Bühne

Eisbären sind die Attraktion in vielen Zoos. Wie geht es ihnen in Gefangenschaft? Ein Fotograf reist um die Welt, um die Tiere in ihren Gehegen abzulichten.
1 / 12

Für sein Projekt "White Bear" hat der Fotograf Sheng-Wen Lo Eisbären fotografiert, die in Zoos leben. Es geht ihm um das Dilemma der Tiere. Ihr Lebensraum schwindet, Zoos werden zum letzten Zufluchtsort. Doch wie geht es den Eisbären in Gefangenschaft? Auf diesem Foto ist die Anlage in der Wuhan Haichang Polar Ocean World in China zu sehen.

Foto: Sheng-Wen Lo
2 / 12

Sheng-Wen Lo hat Eisbären in 26 Tierparks und Zoos in China und Europa besucht. Diese Bären werden im chinesischen Zoo in Xian Qujian gehalten.

Foto: Sheng-Wen Lo
3 / 12

Die Bären werden in unterschiedlichen Umgebungen dem Publikum präsentiert: Manche streifen über grüne Wiesen, andere sitzen neben kargen Schwimmbecken wir hier im Nanjing Unterwasser-Park in China.

Foto: Sheng-Wen Lo
4 / 12

Ein Eisbär, der mit einem Autoreifen spielt? Die Aufgaben des Artenschutzes und der Erforschung der Tiere geraten in Konflikt mit dem Wunsch nach Unterhaltung. Dieser Bär lebt im Dalian Forest Zoo in China.

Foto: Sheng-Wen Lo
5 / 12

Dieses Walross ist nur durch einen Graben von seinem Nachbarn, einem Eisbären, getrennt. Besucher können im Hamburger Tierpark Hagenbeck durch den Graben laufen.

Foto: Sheng-Wen Lo
6 / 12

Hinter dieser Panorama-Glasscheibe im Tierpark Rotterdam haben die Eisbär-Geschwister Sizzel und Todz häufig einen großen Auftritt. Ihr Bruder Vicks hatte das Glas 2010 zum Bersten gebracht. Er lebt heute in einem französischen Zoo.

Foto: Sheng-Wen Lo
7 / 12

Die Eisbären in den Zoos sind oft verwandt: Rechts im Bild ist Lale zu sehen. Sie kommt aus dem Zoo am Meer in Bremerhaven, wohnt aber mittlerweile im niederländischen Emmen. Sie ist die Nichte von Sizzel und Todz aus Rotterdam. Dabei ist sie älter als ihre Tante und ihr Onkel.

Foto: Sheng-Wen Lo
8 / 12

Nancy und Tosca lebten wie Knut im Zoo Berlin. Inzwischen sind die beiden verstorben, das Foto hat Sheng-Wen Lo 2014 aufgenommen. Eisbären leben in Gefangenschaft im Durchschnitt jedoch länger als in freier Wildbahn.

Foto: Sheng-Wen Lo
9 / 12

Ein Eisbär im Grünen? Sie sehen richtig. Tiermediziner haben herausgefunden, dass Gras besser für die Pfoten der Eisbären ist als Steine.

Foto: Sheng-Wen Lo
10 / 12

Dieser Eisbär lebt im schottischen Kincraig. Der Ort liegt so weit im Norden, dass die Bären keine künstlichen Anlagen brauchen.

Foto: Sheng-Wen Lo
11 / 12

Viele Eisbären benehmen sich auffällig in Gefangenschaft. Neurotische Bewegungen wie ständiges Auf- und Ablaufen sind keine Seltenheit. Dieser Bär lebt im Beijing Zoo in China.

Foto: Sheng-Wen Lo
12 / 12

Die Gehege sollen nicht nur den Bären gefallen, sondern auch den Zuschauen. Die vermeintlich natürliche Umgebung wird so für die Bären gleichzeitig Heimat und Bühne.

Foto: Sheng-Wen Lo
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.