SPD-Kandidaten: Partei sucht Retter 06.08.2019
 Roths Co-Kandidatin dürfte einer breiten Öffentlichkeit noch weniger bekannt...
Wolfgang Kumm/DPA

Roths Co-Kandidatin dürfte einer breiten Öffentlichkeit noch weniger bekannt sein: Christina Kampmann saß einst im Bundestag, 2015 wechselte sie als nordrhein-westfälische Familienministerin ins Kabinett von Hannelore Kraft. Seit der NRW-Wahlschlappe 2017 ist sie einfache Abgeordnete im Landtag. Wie Roth gilt auch Kampmann eher als Pragmatikerin in der Partei. Den frühen Zeitpunkt ihrer Kandidatur versuchten beide Bewerber vor allem dafür zu nutzen, bekannter zu werden: mit Interviews, Videos und einer Kampagnenwebsite. Kampmann und Roth wurden vom Bezirk Hessen-Nord nominiert - damit haben sie die nötige Unterstützung für eine Kandidatur.