Spuk von Rosenheim: Geisterjäger, bitte kommen 15.11.2013
 Spukt's hier? Im oberbayerischen Rosenheim kam es im Herbst 1967 zu...

Spukt's hier? Im oberbayerischen Rosenheim kam es im Herbst 1967 zu unerklärlichen Vorfällen: In der Anwaltskanzlei Adam platzten Glühbirnen, Säure lief aus einem Kopierer, Bilder an der Wand drehten sich. Parapsychologen sahen darin einen Fall von Telekinese, Medien schrieben einen Poltergeist herbei, und die Techniker, die die Geschehnisse untersuchen sollten, waren einfach nur ratlos.