Menschenknochen in Stonehenge: Vergraben 02.08.2018
 Blick auf Stonehenge: Archäologen haben die Knochen von Menschen analysiert,...
imago/Joana Kruse

Blick auf Stonehenge: Archäologen haben die Knochen von Menschen analysiert, die zwischen 3180 und 2380 vor Christus in Stonehenge begraben wurden. Das Ergebnis: Einiger von ihnen stammen gar nicht aus der Umgebung von Stonehenge, sondern aus dem Westen Großbritanniens, wahrscheinlich aus Wales.