Fotostrecke Syriens Folterzentren

Eine Menschenrechtsorganisation hat die GPS-Daten von 27 Kerkern der syrischen Geheimdienste veröffentlicht. Erstmals lassen sich so die geheimen Folterzentren Syriens in einer Karte darstellen. Ex-Gefangene berichten, was dort mit ihnen gemacht wurde.
1 / 9
Foto: Human Rights Watch
2 / 9
Foto: Human Rights Watch
3 / 9
Foto: Human Rights Watch
4 / 9
Foto: Human Rights Watch
5 / 9
Foto: Human Rights Watch
6 / 9
Foto: Human Rights Watch
7 / 9
Foto: Human Rights Watch
8 / 9
Foto: Human Rights Watch
9 / 9
Foto: SITU Studio and Forensic Architecture/ ERC-funded project