Anschläge in Südfrankreich: Schüsse vom Motorroller 19.03.2012
 Tatort Montauban: Der Unbekannte habe bei dem Angriff auf die Schüler zwei...
AP

Tatort Montauban: Der Unbekannte habe bei dem Angriff auf die Schüler zwei Waffen bei sich gehabt. Eine davon habe das Kaliber 11,43 Millimeter gehabt, mit dem in der vergangenen Woche drei Soldaten erschossen wurden, zwei davon in Montauban.