Tschechiens EM-Team: Ausgeglichen und unberechenbar 07.06.2016
 Dass Tschechien zuletzt bei einem Großturnier eine tragende Rolle gespielt...
DPA

Dass Tschechien zuletzt bei einem Großturnier eine tragende Rolle gespielt hat, ist bereits zwölf Jahre her. 2004 schaffte es das Team mit Milan Baros (Foto) ins Halbfinale und scheiterte dort an Griechenland. Die Mannschaft von damals gilt als goldene Generation Tschechiens.