Tsunami-Folgen: Explosion in Kernkraftwerk 12.03.2011
 Eine Bilderserie zeigt die Entwicklung der Rauchwolke, die aus dem Reaktor in...
REUTERS/ NTV

Eine Bilderserie zeigt die Entwicklung der Rauchwolke, die aus dem Reaktor in den Himmel steigt. Die Behörde für Nuklear- und Industriesicherheit erklärte, Caesium und Jod seien in der Nähe des Atomkraftwerkes (AKW) festgestellt worden. Dies deute darauf hin, dass einige der Metallbehälter mit Uranbrennstoff zu schmelzen begonnen haben. Ob es tatsächlich zu einer Kernschmelze gekommen ist, bleibt vorerst unklar.