Nach Behinderten-Beleidung: TU distanziert sich von AfD-Politiker 26.06.2014
 Es ging dabei um den Spanier Pablo Pineda. Er hat studiert, unterrichtet...
dpa

Es ging dabei um den Spanier Pablo Pineda. Er hat studiert, unterrichtet inzwischen als Lehrer - und hat in dem vielfach preisgekrönten Film "Me too - wer will schon normal sein?" in weiten Teilen sich selbst gespielt.