Überlebende bei Flugzeugabstürzen: Lebenszeichen zwischen Leichen 01.07.2009
 Kish Air: Offizielle der Vereinigten Arabischen Emirate untersuchen den...
REUTERS

Kish Air: Offizielle der Vereinigten Arabischen Emirate untersuchen den Vorderteil eines Flugzeugs der iranischen Linie Kish Airline, die am 10.Februar 2004 im Emirat Schardscha abstürzte. Vierzig der 45 Passagiere starben.