Babelsberger Leinwandgrößen: Die größten Ufa-Stars 18.12.2017
 Schauspielernder Soldat: Berühmt wurde er als Unternehmersohn Freder Fredersen...
SZ Photo

Schauspielernder Soldat: Berühmt wurde er als Unternehmersohn Freder Fredersen in "Metropolis" (1927) von Regisseur Fritz Lang - Gustav Fröhlich (1902-1987) gab Anfang der Dreißigerjahre häufig den Verführer und Lebemann, bevor er im Dritten Reich vor allem solide Vorzeigemänner verkörperte. Der Schauspieler war liiert mit der tschechischen Ufa-Diva Lída Baarová - bis Goebbels ihm die Frau ausspannte. Während des Zweiten Weltkriegs war Fröhlich nicht von der Wehrmacht freigestellt, sondern musste 1941 für 18 Monate in einem Posener Landschützen-Regiment dienen. Fröhlich galt neben Hans Albers, Willy Fritsch und Heinz Rühmann als prominentester männlicher Star des NS-Kinos. Das Szenenfoto zeigt ihn in "Heimkehr" von 1928. - Mehr Informationen zu den Ufa-Stars bietet das Buch von Friedemann Beyer: Die Gesichter der Ufa. Starportraits einer Epoche (1992).