Ukraine Fausthiebe im Parlament

Ukrainische Abgeordnete haben offenbar ein ganz eigenes Verständnis von politischer Kultur: Parlamentarier von Opposition und Regierung lieferten sich jetzt eine wilde Schlägerei - und verzögerten damit die Wahl von Ministerpräsident Asarow.
1 / 4

Da wird gezerrt, gezogen und geschlagen: Im ukrainischen Parlament lieferten sich Abgeordnete von Regierung und Opposition am Donnerstag eine heftige Schlägerei.

Foto: SERGEI SUPINSKY/ AFP
2 / 4

Wildes Handgemenge: Die Parlamentarier schlugen und drängelten sich vor dem Hauptrednerpult. Grund für den Ärger waren Unstimmigkeiten zwischen Regierung und Opposition über die Wahl des Parlamentspräsidenten.

Foto: SERGEI SUPINSKY/ AFP
3 / 4

Sein Pullover sitzt nicht mehr ganz ordentlich und auch der von ihm eingeschlagene Weg über die Parlamentsbänke ist eher ungewöhnlich: Ein Abgeordneter versucht sich in Sicherheit zu bringen.

Foto: Sergey Dolzhenko/ dpa
4 / 4

Vitali Klitschko hielt sich von den Prügelnden fern - der Boxweltmeister ist Fraktionschef der Oppositionspartei Udar (Schlag).

Foto: SERGEI SUPINSKY/ AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.