Revolutionssängerin Ruslana Polit-Pop in Kiew

Im knappen Lendenschurz holte die Sängerin Ruslana 2004 stampfend den Grand Prix in die Ukraine. Auf Kiews Unabhängigkeitsplatz singt sie nun jede Nacht die Nationalhymne - und macht den Europa-Fans bei Schnee und Frost neuen Mut.
1 / 6
Foto: Ulrich Perrey/ picture-alliance / dpa/dpaweb
2 / 6
Foto: Ulrich Perrey/ picture-alliance / dpa/dpaweb
3 / 6
Foto: YURIY DYACHYSHYN/ AFP
4 / 6
Foto: YURIY DYACHYSHYN/ AFP
5 / 6
Foto: VASILY FEDOSENKO/ REUTERS
6 / 6
Foto: Valdemar Horlushko/ dpa