Umzug ins Kaff: Berlin - Gunzenhausen - und nicht zurück 16.02.2016
 Wulf Schlachter, 45, Unternehmensberater, zog 2008 von München nach Buxtehude...
DXBe

Wulf Schlachter, 45, Unternehmensberater, zog 2008 von München nach Buxtehude (39.000 Einwohner):

"Dubai – Hongkong – Buxtehude. Diese drei Städte stehen auf meiner Visitenkarte. Wenn neue Kunden das lesen, ist sofort das Eis gebrochen. 'Buxtehude, gibt es das wirklich?', ist in Meetings oft die Einstiegsfrage. Schon deshalb bereue ich keine Sekunde, dass ich von München hierhergezogen bin.

In München war ich auch Unternehmensberater, aber festangestellt in einer Telekommunikationsfirma. 2008 habe ich meine eigene Firma in Buxtehude gegründet, diese Stadt habe ich mir aus zwei Gründen ausgesucht: Meine Frau kommt aus der Gegend und hat sich gefreut, wieder nach Norddeutschland zu ziehen, außerdem ist der Hamburger Flughafen in der Nähe, da fliege ich meistens ab. Und weil ich im Schnitt an 200 Tagen im Jahr in der Welt unterwegs bin, eben in Dubai, Hongkong oder auch Los Angeles, wollte ich einen Rückzugsort, an dem ich mich nicht getrieben fühle."