Ureinwohner in den USA: Was von der Insel übrig ist 23.12.2017
 Warten auf die Krebse: Emray Naquin , 82, blickt über das Wasser an der Isle...
AFP

Warten auf die Krebse: Emray Naquin , 82, blickt über das Wasser an der Isle de Jean Charles. Heute ist von der Insel im Golf von Mexiko kaum mehr übrig als ein schmales Landband, mit einer Straße und ein paar Häusern.