US-Infrastruktur Morsch, marode, mangelhaft

Die Brücken-Katastrophe von Minneapolis war kein Einzelfall. Über 160.000 Straßenbrücken in den USA gelten als einsturzgefährdet. Auch Fernstraßen, Tunnel, Dämme und Deiche sind in so miserablem Zustand, dass Ingenieure schon lange Alarm schlagen - bisher vergeblich.
1 / 7
Foto: AP/ Star Tribune
2 / 7
Foto: REUTERS
3 / 7
Foto: AFP
4 / 7
Foto: AP
5 / 7
Foto: AP
6 / 7
Foto: AP
7 / 7
Foto: AP