Wahlen in der DDR: "Es muss demokratisch aussehen" 21.10.2018

Plakat zu den DDR-Kommunalwahlen am 6. Mai 1984: Die meisten brachten das nutz- und sinnlose Ritual gleich morgens hinter sich. Nachmittags dann klingelten Wahlhelfer bisweilen mit der Urne unterm Arm bei den Hartnäckigen, die noch nicht abgestimmt hatten.

Signatur im Bundesarchiv: Plak 102-005-012
Zum digitalen Bildarchiv des Bundesarchivs