Wechsel in Italien: Hektische Suche nach dem Anti-Berlusconi 13.11.2011
 Noch bevor am Montag die Börse in Mailand den Handel eröffnet, soll die neue...
DPA/Italian Presidential Press Office

Noch bevor am Montag die Börse in Mailand den Handel eröffnet, soll die neue italienische Übergangsregierung stehen. Entscheidend ist dabei der 86-jährige Staatspräsident Giorgio Napolitano (r.). Bereits wenige Stunden nach dem Rücktritt Berlusconis hat er mit Beratungen zur Bildung dieser Übergangsregierung begonnen. So traf er sich auch mit Senatspräsident Renato Schifani.