Wedekinds "Lulu": Die dunkle Seite der Begierde 18.08.2017
 Überdimensionale Hüpfbälle formen immer wieder neue Landschaften aus Rundungen...
Salzburger Festspiele/ Monika Rittershaus

Überdimensionale Hüpfbälle formen immer wieder neue Landschaften aus Rundungen in der Salzburger "Lulu"-Inszenierung von Athina Rachel Tsangari (Bühne: Florian Lösche)