Weltmeister! Spaniens Nacht des Jubels

Spanien ist erstmals Fußball-Weltmeister - lange musste die von Trainer Vicente Del Bosque um den Sieg im Finale gegen die Niederlande zittern. Erst das Tor von Andrés Iniesta in der 116. Minute ließ die Südeuropäer jubeln.
1 / 11

Goldenes Konfetti: Zum ersten Mal ist Spanien Fußball-Weltmeister. Nach dem schwer erkämpften 1:0 im Finale gegen die Niederlande...

Foto: dpa
2 / 11

...durfte Kapitän Iker Casillas als Erster den WM-Pokal in die Höhe stemmen. Zu verdanken hat das Team...

Foto: Laurence Griffiths/ Getty Images
3 / 11

...dies einem Geniestreich von Andrés Iniesta kurz vor Ende der Verlängerung. Anschließend war kein Halten mehr, der Torschütze...

Foto: GABRIEL BOUYS/ AFP
4 / 11

...wurde von seinen Kollegen in einer Jubeltraube begraben. Nach dem Schlusspfiff sank...

Foto: CHRISTOPHE SIMON/ AFP
5 / 11

...der Mittelfeldspieler zu Boden,...

Foto: Luca Bruno/ AP
6 / 11

...reckte die Arme in den Himmel und schrie seinen Jubel hinaus. Ein anderer Garant des Erfolgs, Torwart...

Foto: Kerim Okten/ dpa
7 / 11

...Casillas, küsste den Pokal. Spanien ist Freude pur. Währenddessen...

Foto: ROBERTO SCHMIDT/ AFP
8 / 11

...würden die Niederländer am liebsten im Boden versinken, so wie hier Wesley Sneijder, der anschließend...

Foto: MARCOS BRINDICCI/ REUTERS
9 / 11

...dringend Trost von Trainer Bert van Marwijk benötigte. Van Marwijk hätte auch...

Foto: MARCOS BRINDICCI/ REUTERS
10 / 11

...alle anderen Spieler in Oranje in den Arm nehmen müssen. Auch van Persie (Mitte) kann sein Pech nicht fassen. Am übelsten fühlte sich vermutlich...

Foto: MARCOS BRINDICCI/ REUTERS
11 / 11

...Arjen Robben. Er hätte das Spiel bereits in der regulären Spielzeit für die Niederlande entscheiden müssen.

Foto: THOMAS COEX/ AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.