Deutsch-polnische Beziehung Willy Brandts größte Geste

Es war eine Geste, die die Welt bewegte. Im Dezember 1970 kniete Bundeskanzler Willy Brandt in Warschau vor dem Mahnmal für die Opfer des Aufstandes im Warschauer Ghetto. Für seinen Mut wurde der Sozialdemokrat von der Welt gefeiert - nur die Deutschen reagierten skeptisch.
1 / 8
Foto: DPA
2 / 8
Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz/Hanns Hubmann
3 / 8
Foto: AP
4 / 8
Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz/Hanns Hubmann
5 / 8
Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz/Hanns Hubmann
6 / 8
Foto: Peter Popp/ dpa
7 / 8
Foto: DER SPIEGEL
8 / 8
Foto: Stephanie Pilick/ dpa