Wilsons Bildertheater Bis in die Fingerspitzen kontrolliert

In gewohnter Perfektion präsentierte Robert Wilson in Berlin ein Prunkstück aus seinem persönlichen Avantgardemuseum: Seine in Schönheit erstarrte Inszenierung von Heiner Müllers "Quartett". Allein der Star des Abends, Isabelle Huppert, wusste sich aus dem Korsett zu befreien - auf ungewöhnliche Weise.
1 / 3
Foto: Berliner Festspiele
2 / 3
Foto: Berliner Festspiele
3 / 3
Foto: Berliner Festspiele