Wölbern Invest: Razzia bei Emissionshaus 24.09.2013
 Wölbern-Invest-Chef Schulte wird gewerbsmäßige Untreue vorgeworfen, er wurde...
Wölbern Invest

Wölbern-Invest-Chef Schulte wird gewerbsmäßige Untreue vorgeworfen, er wurde verhaftet. Schulte soll insgesamt 137 Millionen Euro aus Immobilienfonds seiner Firma unrechtmäßig entnommen haben, 37 Millionen davon für private Zwecke. Schulte war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.