Bowlus Road Chief Kunstwerk im Schlepptau

Der Bowlus Road Chief hatte alles, was ein aufregendes Fahrzeug braucht: unwiderstehliches Design, avantgardistische Technik und einen weltberühmten Erfinder. Dabei war er nur ein Wohnwagen. Fast 80 Jahre lang war die Marke verschwunden - nun ist sie wieder zum Leben erwacht.
1 / 14

Schön schlicht: Dieser übergroße Schnabel aus Aluminium ist ein Wohnwagen, der Bowlus Road Chief.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
2 / 14

Leuchtendes Vorbild: Das Design des Road Chiefs stammt von Hawley Bowlus. Der Amerikaner entwickelte den Wohnwagen Anfang der dreißiger Jahre. Zuvor hatte er sich mit einer anderen Konstruktion in den Geschichtsbüchern verewigt: Er baute das Flugzeug Spirit of St. Louis, mit dem Charles Lindbergh den Atlantik überquerte.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
3 / 14

Das Original: So sieht ein Bowlus Road Chief von 1935 aus. Im Gegensatz zur Neuauflage ist das Original etwas kleiner.

Foto: Corbis
4 / 14

Glänzend gelungen: Bowlus baute nur 80 Exemplare des Road Chief, nach dem Zweiten Weltkrieg stoppte die Produktion. Der kanadische Unternehmer und Autoliebhaber John Long hat sich die Markenrechte an dem Wohnwagen gesichert - und ihm zu einem Comeback verholfen.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
5 / 14

Vollausstattung: Schlafzimmerchen, Bad, Wohn- und Essraum und Küche - der Road Chief hat alles, was ein Caravan braucht.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
6 / 14

Schmal und stilvoll: Als Materialien für das Interieur werden hauptsächlich Aluminium und Birkenholz verwendet.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
7 / 14

Zum Wohl: Der Tisch für zwei ist ausklappbar, das Sofa und die Sitze sind mit Leder überzogen.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
8 / 14

Schlafgemach: Der Bettbezug ist aus Leinen und im Preis mit inbegriffen.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
9 / 14

Durchdesignt: Der Road Chief wird entweder durch LED-Lampen erleuchtet - oder das Licht fällt durch die Fenster und Bullaugen.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Lon
10 / 14

Platz da: Die Kabine des Road Chief misst 5,80 Meter in der Länge und ist 1,95 Meter hoch.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
11 / 14

Neugestalter: Das Ehepaar John Long und Helena Mitchell besitzt eines von 20 noch existierenden Originalexemplaren des Road Chief. Nun wollen sie der Marke neues Leben einhauchen.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
12 / 14

Ausflug mit Stil: Das Sonnensegel gehört ebenfalls zum Gesamtpaket.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
13 / 14

Strandgut: Der Retro-Caravan hat einen stolzen Preis, er kostet 100.000 Dollar. Laut Angaben von John Long wird ein Road Chief nur auf Anfrage gebaut. Derzeit befinden sich vier Exemplare in der Produktion.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long
14 / 14

Romantisch: Etwas mehr als 900 Kilo wiegt ein Road Chief - im Vergleich zu anderen Wohnwagen ist das wenig. Die Wände sind mit Styropor gedämmt.

Foto: Bowlus Road Chief LLC / John Long