Yves-Saint-Laurent-Auktion Show der Superlative

Es ist eine Show der Superlative: Die Kunstsammlung des verstorbenen Designers Yves Saint Laurent kommt bei Christie's unter den Hammer. Antiquitäten, Tafelsilber und Gemälde von Picasso, Matisse, Gauguin sollen 300 Millionen Euro erzielen - und den Kunstmarkt aus der Krise hieven.
1 / 12
Foto: REUTERS
2 / 12
Foto: Getty Images
3 / 12
Foto: Getty Images
4 / 12
Foto: Getty Images
5 / 12
Foto: Getty Images
6 / 12
Foto: Getty Images
7 / 12
Foto: Getty Images
8 / 12
Foto: AP
9 / 12
Foto: AFP
10 / 12
Foto: AP
11 / 12
Foto: Getty Images
12 / 12
Foto: AFP