Zum Wegschmeißen Kameras gehen in die Luft

Aus Lust am Experimentieren hatein Texaner seine Kamera in die Luft geworfen. Es entstanden bizarre, teils hoch abstrakte Fotos - der Kamerawurf war geboren. Inzwischen setzen Dutzende Hobbyfotografen nach seinem Vorbild ihre Ausrüstung auf Spiel.
1 / 12
Foto: Ryan Gallagher
2 / 12
Foto: Thomas Lewis
3 / 12
Foto: Ryan Gallagher
4 / 12
Foto: Fernando Messias
5 / 12
Foto: Tim Siddall
6 / 12
Foto: Ryan Gallagher
7 / 12
Foto: Ryan Gallagher
8 / 12
Foto: Ryan Gallagher
9 / 12
Foto: Ryan Gallagher
10 / 12
Foto: Ryan Gallagher
11 / 12
Foto: Ryan Gallagher
12 / 12
Foto: Ryan Gallagher