Zwischen Haaren und HipHop: Damals Frisör, heute Popsänger 17.07.2008
 Mittlerweile wieder in Erfurt, gründet er mit Freunden das "Zughafen"-Projekt...
DPA

Mittlerweile wieder in Erfurt, gründet er mit Freunden das "Zughafen"-Projekt auf dem Gelände des Erfurter Güterbahnhos. Es geht um Musikproduktion und Management, und mit seinem "Rowdie Club" schafft er dort Auftrittsmöglichkeiten für junge thüringische Musiker.