Zwölf des Tages: Dauerdribbler Lewandowski, Meckermeister De Bruyne 23.03.2014
 Bernd Leno konnte in dieser Saison fast alle Elfmeter halten, doch das hielt...
Getty Images

Bernd Leno konnte in dieser Saison fast alle Elfmeter halten, doch das hielt Hoffenheims Sejad Salihovic bei seinem Strafstoß nicht davon ab, den Leverkusener besonders zu demütigen. Salihovic wartete, bis Leno sich in eine Ecke warf - und lupfte den Ball dann in die Tormitte. Leno hätte beinahe noch einmal aufstehen und zurück in die Mitte laufen können, um den Elfmeter zu halten, so lässig war er geschossen. Stattdessen versuchte der gefallene Torwart, den Ball mit dem Fuß zu erreichen. Er sah dabei aus wie ein Käfer, der zappelnd auf den Rücken liegt. Ein trauriges Bild, das auch zu Leverkusens Spiel passte: Nahe dran am Erfolg und am Ende doch verloren.