100 Jahre Jugendherbergen: Zum Schlafen in den Keller
Foto: Picture Post/ Getty Images
Fotostrecke

100 Jahre Jugendherbergen: Zum Schlafen in den Keller

Jugendherbergen Zum Schlafen in den Keller

Bed and Breakfast für zwei Groschen: 1912 erfand ein Lehrer im Sauerland die Jugendherberge. In der ersten schlief man wortwörtlich unterirdisch - auf Strohsäcken im Keller. Und wer mit dem Auto anreiste, musste noch in den fünfziger Jahren draußen bleiben.
Von Thomas Thiel
Mehr lesen über