Von der Reichs- zur D-Mark: Neues Geld neues Glück
Fotostrecke

Von der Reichs- zur D-Mark: Neues Geld neues Glück

Währungsreform Der Teuro von 1948

Sie hatten jede Menge Geld und trotzdem Hunger: Nach dem verlorenen Krieg fanden sich die Deutschen im Wirtschaftschaos wieder. Bis die D-Mark kam. Die neue Währung sorgte im Juni 1948 von heute auf morgen für volle Läden - aber auch für einen Showdown mit den Sowjets.
Von Michael Heim
Fotostrecke

Von der Reichs- zur D-Mark: Neues Geld neues Glück