70 SPIEGEL-Jahre Als Deutschland grün wurde

In den Achtzigerjahren wuchs die Sorge der Deutschen um die Natur: Waldsterben, Ozonloch, Erderwärmung und dann Tschernobyl. Damals gediehen die Grünen - weil die Menschen ein neues Wort lernten: Umwelt.
Foto: Fank Höhne/DER SPIEGEL
SPIEGEL-Quiz "7 mal 10"
Titelbilder: SPIEGEL-Titel - die stärksten Cover von 1977 bis 1986
Foto: DER SPIEGEL
Fotostrecke

Titelbilder: SPIEGEL-Titel - die stärksten Cover von 1977 bis 1986

Foto: DER SPIEGEL
Titelbilder: SPIEGEL-Titel - die besten Cover des fünften Jahrzehnts
Foto: DER SPIEGEL
Fotostrecke

Titelbilder: SPIEGEL-Titel - die besten Cover des fünften Jahrzehnts

Gründungsparteitag der Grünen in Karlsruhe 1980

Gründungsparteitag der Grünen in Karlsruhe 1980

Foto: Albert Ostertag/ picture alliance / dpa
Visual Story zum SPIEGEL-Jubiläum
Der Tschernobyl-Schock: Ein AKW explodiert
Foto: Media Office/ dpa
Fotostrecke

Der Tschernobyl-Schock: Ein AKW explodiert

Zeitreise nach Tschernobyl: Zurück zum postnuklearen Ground Zero
Foto: Alina Rudya/ Distanz Verlag
Fotostrecke

Zeitreise nach Tschernobyl: Zurück zum postnuklearen Ground Zero

70 Jahre: Der SPIEGEL in Zahlen
Foto: DER SPIEGEL
Fotostrecke

70 Jahre: Der SPIEGEL in Zahlen