Agenten-Drama in der DDR: Ein Haus voller Spione
Fotostrecke

Agenten-Drama in der DDR: Ein Haus voller Spione

Foto: privat

Agenten-Drama in der DDR Die Brauns, eine schrecklich nette Spionagefamilie

Erich, Margarete, Alfred und später der Rolf: Ab den Fünfzigerjahren spionierte eine ostdeutsche Familie für den BND, filmreif mit Geheimtinte. Bis ein Spitzel zu gierig wurde und das Familienidyll zerbrach.
Agenten-Drama in der DDR: Ein Haus voller Spione
Fotostrecke

Agenten-Drama in der DDR: Ein Haus voller Spione

Foto: privat
BND-Schema des V-Mannes V800,101

BND-Schema des V-Mannes V800,101

Foto: privat
SPIEGEL ONLINE
Anzeige
Brauns, Dirk

Die Unscheinbaren

Verlag: Galiani-Berlin
Seitenzahl: 336
Für 20,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier