Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__

SPIEGEL Live - Das Gespräch Wie Alexander der Große zum antiken Superhelden wurde

Alexander der Große eroberte Arabien, kam bis Indien. Er war als Feldherr brutal-genial und hatte eine eigene PR-Abteilung. Was trieb ihn an? Althistoriker Hans-Joachim Gehrke antwortet im Podcast.

Alexander der Große war in Wahrheit ziemlich klein. Doch mit nur 1,60 Meter Körpergröße brachte er es weit: Persien, Ägypten, Bulgarien, Rumänien und Pakistan standen auf seiner langen Eroberungsliste. Begleitet wurde er in der Regel von seiner eigenen PR-Abteilung. Die Geschichtsschreiber verbreiteten die Neuigkeiten über seine Feldzüge für damalige Verhältnisse schnell und schrieben ihren Feldherren zum antiken Superhelden.

Seine Beutezüge waren aber auch Expeditionen in unbekannte Welten, bei denen Geografen und Völkerkundler mitreisten. In den eroberten Gebieten führte Alexander Völker zusammen. Bei der Massenhochzeit von Susa zum Beispiel verheiratete er sich und seine Gefolgsleute mit Perserinnen von hohem Stand. In Städten wie Babylon oder Alexandria brachte er unterschiedlichste Nationalitäten mit verschiedenen Religionen zusammen. Es entstanden die ersten Melting Pots, in denen Völker vieler Provenienzen miteinander leben lernen mussten.

Der große Globalisierer hatte allerdings auch seine Schattenseiten. Alexanders Brutalität kannte keine Grenzen. Er ließ Tausende töten und löschte ganze Städte aus, wenn ihm etwas oder jemand nicht passte. Sein Lehrer war kein Geringerer als Aristoteles, der ihn in Philosophie, Kunst und Mathematik unterrichtete. Er zeigte ihm auch Kartenwerke der ganzen Welt, soweit sie in der Antike bekannt war. Sie erweiterten seinen Horizont und wurden zur Basis für Alexanders Eroberungstaktik.

Was ihn antrieb und wer Alexander der Große wirklich war, darüber spricht SPIEGEL-Redakteurin Eva-Maria Schnurr mit dem Freiburger Althistoriker Hans-Joachim Gehrke. Das Gespräch entstand in Kooperation mit dem Bucerius Kunst Forum und wurde dort im Juni 2018 aufgezeichnet.

Neugierig geworden? Dann klicken Sie oben am Artikelanfang auf den Playpfeil und hören Sie die neue Folge unseres Podcasts SPIEGEL Live – Das Gespräch.

Aktuelle Informationen, Fotos, Video und Berichte von unseren Veranstaltungen finden Sie unter: www.spiegel-live.de

Alle Folgen vom "SPIEGEL Live"-Podcast

Hören Sie hier weitere Folgen von "SPIEGEL Live", dem Gesprächs-Podcast vom SPIEGEL

Podcast "SPIEGEL Live" abonnieren

Sie können »SPIEGEL Live« in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu ihrer Lieblings-App:

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach "SPIEGEL Live". Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier .

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.